Sound of Sky - The History of electronic Music

Sa, 03.09.2022 / 21:15 Uhr

 

Stefan Erbes Sound of Sky
präsentiert: The History of electronic Music

Die Alben und Tracks der elektronischen Pioniere wie Jean Michel Jarre, Klaus Schulze, Tangerine Dream, Kraftwerk oder Vangelis sind nicht nur zeitgenössische Musik-Geschichte, sondern vielmehr der Ursprung und die künstlerische Basis für die aktuellen Generationen von Musikmachern. Ihr synthetischer Sound hat speziell in den 70er und 80er etwas geschaffen, ohne dass es die Musik von heute so nicht geben würde. Egal ob cineastischer Blockbuster, Werbung, Medien- und TV-Produktion oder SciFi-Thema, in allen Bereichen umgibt uns der Klang elektronisch erzeugter Kunst.
Allerdings gab es ein Element der Vergangenheit das sich kaum in die aktuelle Zeit transportieren lässt. Der damalige Zeitgeist der Kompositionen war einmalig und viele der Produktionen wären 40 Jahre später sicherlich so nicht mehr vorstellbar.
Stefan Erbe, Gastgeber der Sound of Sky Reihe, wird am Abend einige der besonderen Tracks aus dieser Entstehungszeit präsentieren. Seine Playlist besteht dabei aber nicht nur aus den Original Stücken der Pioniere, sondern er verbindet sie wie immer live mit eigenen Ideen, kompositorischen Brücken und tonalen Phrasen, die den Abend zu einem besonderen Ereignis werden lassen. Eine musikalische Verbeugung vor den größten Pionieren der elektronischen Musik, verbunden mit der spektakulären Projektion des Planetariums. Wie immer nur einmal und nur an diesem Abend.

Programmlänge ca. 90 Minuten


Eintritt: 15 €, erm. 12 €

www.erbemusic.com