Special

Zeitgefühl

Ein immersives und audiovisuelles Erlebnis

Inhalt

Was ist Zeit? Wie nehmen wir Zeit war? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Enya Alma Obert innerhalb ihrer Abschlussarbeit an der Folkwang Universität der Künste. Als ganz besonderen Teil ihrer studienabschließenden Arbeit wird eine immersive Kuppelprojektion realisiert, die speziell für eine Vorführung im Planetarium Bochum umgesetzt wird. Begleitet werden die Projektionen von den elektronischen Klängen des Bochumer Künstlers dieterkong.
In der Vergangenheit hat Enya Obert bereits an besonderen Orten, wie dem Rathaus der Stadt Bochum, der Rudolf-Oetker-Halle in Bielefeld oder dem Wuppertaler Visiodrom, mit seiner faszinierenden 360 Grad Bühne, komplexe audioreaktive Projektionen zeigen können.
dieterkong aka Ralf Eichenauer ist seit vielen Jahren als Komponist, Arrangeur, Keyboarder, Percussionist und Sänger mit verschiedenen Projekten und Bands unterwegs. Immer experimentierfreudig mit elektronischen Klängen kreiert er den Soundtrack zur Projektion.


Programmdauer ca. 60 Minuten

Projektion und Konzept: Enya Alma Obert
Musik: dieterkong