Hörspiel / Lesung

Mord im Planetarium

Inhalt

Nächste Veranstaltung:
Donnerstag, 23. Januar, 20:00 Uhr "Georges Simenon: Maigret vor dem Schwurgericht"

Der Hörspielkrimi am Donnerstag
Spannende Hörspiele unter Sternen garantieren ein faszinierend-intensives Hörerlebnis mit Gänsehautfaktor! Einmal im Monat laden wir Sie ein, Ihren Donnerstagabend mit Mord und Totschlag zu verbringen - natürlich ohne jedes Risiko für Leib und Leben, aber umso stimmungsvoller. Unsere Hörspielauswahl bringt die Werke namhafter internationaler Krimiautoren ins Planetarium.

_____________________________________________________
Donnerstag, 20. Februar, 20:00 Uhr "Georges Simenon: Maigret und die Unbekannte"

An einem einsamen Platz in Paris wird um drei Uhr nachts die Leiche eines schönen jungen Mädchens gefunden. Wer ist die Unbekannte? Warum musste sie sterben? Eigentlich ist Inspektor Lognon, den man nicht zu Unrecht „Inspektor Pechvogel“ nennt, für diesen Bezirk zuständig. Aber Kommissar Maigret, den es in dieser Märznacht zufällig in Lognons Revier verschlagen hat, übernimmt die Ermittlungen.

Dauer: ca 60 Minuten
_____________________________________________________
Donnerstag, 19. März, 20:00 Uhr "Georges Simenon: Maigret und die Affäre Saint-Fiacre"

Ein anonymer Brief kommt in Paris bei der Kriminalpolizei an: "Während der ersten Messe wird die Gräfin von Saint Fiacre sterben". Kommissar Maigret kennt die Gräfin gut - von ferne, als junge, schöne Frau. Sein Vater war Gutsverwalter auf Saint Fiacre, und deshalb fährt der Kommissar in die Auvergne, um den Mord zu verhindern. Vergeblich. Die Untersuchung des Mordes aber wird für ihn zu einem tiefen Eintauchen in die Vergangenheit, in seine Kindheit und Jugend.

Dauer: ca. 90 Minuten mit einer Pause
_____________________________________________________

Donnerstag, 16. April, 20:00 Uhr "Georges Simenon: Maigret und sein Revolver"

In der Wohnung der Maigrets am Boulevard Richard-Lenoir taucht ein junger Mann auf, der den Kommissar dringend zu sprechen wünscht. Madame Maigret ruft ihren Ehemann in seinem Büro an. Als dieser zu Hause erscheint, ist der Besucher schon wieder verschwunden und mit ihm eine Smith & Wesson. Nach dem Mord an einem Abgeordneten rückt die Waffe in den Mittelpunkt der Ermittlungen. Es gibt Hinweise, dass sich der Unbekannte nach London abgesetzt hat. Kommissar Maigret folgt ihm. In der Stadt an der Themse ist Inspektor Pyke von Scotland Yard schon aktiv.

Dauer: ca. 60 Minuten