KinderShow

Große Kometenjagd

Inhalt

Die Kometen laufen wie Planeten um die Sonne. Meistens sind sie allein unterwegs im All – Gesellschaft finden sie nur selten. Da hat „67P/Tschurjumow-Gerassimenko“ – ihr könnt ihn „Tschuri“ nennen – richtig Glück gehabt. Denn er hat Besuch bekommen, Besuch von der Erde: Die Raumsonde Rosetta und das kleine Landegerät Philae haben eine lange, lange Reise zu Tschuri unternommen. Denn der Komet hütet viele Geheimnisse, sogar darüber, wie unser Sonnensystem entstanden ist.

Bevor die Raumsonden ankommen, hat Tschuri Zeit, euch viel über die Sterne und Sternbilder zu erzählen, denn die kann er schließlich ganz besonders gut sehen. Und er berichtet auch davon, woher er eigentlich kommt.

Dann, nach mehr als zehn Jahren Reise, erreichen Rosetta und Philae ihr Ziel – und ein ganz großes Abenteuer beginnt. Denn der kleine Philae soll sogar auf dem Tschuri zu landen. Das hat vor ihm noch keiner geschafft… Und Rosetta hat die tollsten Bilder von Tschuri gemacht, ganz aus der Nähe!

Kommt mit auf das Abenteuer und erfahrt, welche Geheimnisse Philae und Rosetta lüften konnten und was sie alles erlebt haben!

Eine Produktion des Verkehrshaus Planetarium Luzern
Erweiterte Fassung: Planetarium Bochum / Renate Heinrichs

Für Kometenjäger ab ca. 6 Jahren.
Programmdauer ca. 50 Minuten