Virtuelle Schnitzeljagd des MINT-Clusters durch Bochum

Das MINT-Cluster Bochum bietet für Schüler*innen ab sofort eine virtuelle Schnitzeljagd an. Hierbei lernen sie alle Partner des MINT-Clusters kennen, die traditionsreiche Bochumer Institutionen sind. Das Spiel richtet sich an die beiden Altersgruppen ab Klasse 1 und ab Klasse 7. Packende Inhalte aus Naturwissenschaften und Technik stehen auf dem Programm.

„Bochum hat viel zu bieten! Auch im Bereich der Wissenschaft gibt es viel zu entdecken. Wir möchten zeigen, was hier im MINT-Bereich passiert, welche tollen Schülerangebote es gibt und warum die Zukunft für junge Menschen in Bochum spannend ist“, so Prof. Dr. Susanne Hüttemeister, Leiterin des Planetariums und Sprecherin für das MINT-Cluster.

Die virtuelle Schnitzeljagd mit interaktiven Fragen dauert 1 bis 2 Stunden. Die Teilnehmer*innen mit der höchsten Punktzahl gewinnen attraktive Preise wie Freikarten für das Bochumer Planetarium, Atlanten zum Thema Fernerkundung und tolle Dinge aus dem 3D-Drucker.

Start jetzt auf:
www.mint-bochum.de/schnitzeljagd