Planetarium Live

Der Merkurtransit vor der Sonne

Inhalt

Am Montag, dem 11. November, zieht der innerste und kleinste Planet des Sonnensystems, der Merkur, von der Erde aus gesehen als winziges schwarzes Scheibchen direkt vor der Sonne vorbei. Der größte Teil dieses sehr seltenen, auch Merkurtransit genannte Himmelsereignisses ist in Bochum zu beobachten.

Das Planetarium Bochum lädt um 13 Uhr in die Kuppel zu einer Einführung ein, in der anschaulich erklärt wird, was bei einem Transit geschieht, warum er so selten ist und worin die Bedeutung solcher Ereignisse liegt. Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Nur bei gutem Wetter ist in Anschluss, ab dem Eintritt dem Beginn des Transits um 13:35 Uhr, eine Live-Beobachtung mit Hilfe von geeigneten Teleskopen vor dem Planetarium geplant. Das Vorbeikommen lohnt sich, denn der nächste Merkurtransit findet erst 2032 statt...

Die Veranstaltung ist kostenlos und Anmeldungen sind nicht erforderlich.