Charity-Live-Stream für Bochumer Künstler von ATB und dem Planetarium

Exklusiv bieten das Planetarium Bochum und die internationale DJ-Größe ATB am Samstag, den 25. April, um 21:00 Uhr ein ganz besonderes Konzert im Rahmen der Aktivitäten von „Planetarium@home“ an.


ATB UNDER THE STARS 2020 - YOUTUBE


Spenden für die KunstNothilfeBochum

Zudem können im Rahmen der Aktion freiwillige Spenden geleistet werden, die nur einem einzigen Zweck dienen: Lokale Künstler, die durch die Corona-Krise in ihrer Existenz bedroht und in große Not geraten sind, werden monetär unterstützt. Um dieses Event möglich zu machen, verzichtet ATB komplett auf eine Gage.

Ende März entstand mit dem Team des Planetariums die Idee für dieses exklusive ATB-Set, welches vor Ort unter atemberaubenden Live-Visuals als 360-Grad-Kuppelprojektion aufgeführt und mit einem aufwändigen Kamera-Setup realisiert wird. Der Stream soll zugleich treuen Fans eine Flucht aus den Sorgen der aktuellen Zeit bieten und dabei noch Spenden für die Bochumer Kunstszene generieren. Entsprechend werden die Gelder, die online an den Freundeskreis des Planetariums gespendet werden können, gebündelt und ohne jeden Abzug an die neu gegründete KunstNothilfeBochum gehen. Diese Initiative unterstützt auf Spendenbasis Bochumer Kunst-, und Kulturschaffende mit bis zu 1.000 Euro Soforthilfe. Wer diese Förderung erhält, entscheidet eine fünf-köpfige hochrangig besetzte Jury.
https://kunstnothilfebochum.de

Vielen Dank an alle, die gespendet haben!
Planetariums-Leiterin übergibt der „KunstNothilfeBochum“ 2180 Euro für guten Zweck